Schweren Herzens... Ein Mai ohne Tanzfest

Nach den Beschlüssen des Bundesrates im Zusammenhang mit dem Coronavirus hat die nationale Koordination Reso - Tanznetzwerk Schweiz schweren Herzens beschlossen, die 15. Ausgabe des Tanzfestes, das vom 13. bis 17. Mai 2020 in 30 Städten und Gemeinden der Schweiz hätte stattfinden sollen, abzusagen. 

Diese Entscheidung wurde getroffen, weil die Gesundheit aller zu schützen, aber auch ein hochstehendes Wochenende anzubieten, Priorität hat. Viele der verbleibenden 200 Partnerinstitutionen werden mindestens bis Ende April geschlossen bleiben, was es für Tanzcompagnien, Tanzlehrerinnen und -lehrer schwierig, wenn nicht unmöglich macht, sich optimal auf die Vorstellungen vorzubereiten.

Das vielversprechende Programm der Jubiläumsausgabe des Tanzfestes St. Gallen 2020 (10 Jahre!) stand bereits und wir waren bereit für den Endspurt der Vorbereitungen... Doch Motivation und Ideen bleiben uns erhalten fürs 2021!

Vielen Dank allen Tanzbegeisterten, Tanzschaffenden, Tanzschulen und TanzpädagogInnen, die sich mit uns auf ein unvergessliches Jubiläumsjahr gefreut haben und teilweise schon so viel Arbeit und Engagement in unser Programm gesteckt haben – Es wäre grossartig gewesen mit euch allen!

 

Das Tanzfest kehrt nächstes Jahr vom 6. bis 9. Mai 2021 zurück. Passt in der Zwischenzeit auf euch auf und vergesst nicht, zu tanzen!


Folgt uns auf Facebook

 


HelferInnen gesucht!

Nicht nur auf, sondern auch hinter der Bühne, an der Kasse, bei den Luftballons und in den Lokalitäten brauchen wir dich. Um St. Gallen dieses tolle Wochenende zu bescheren sind wir angewiesen auf HelferInnen, die das Tanzfest mit uns möglich machen. Auch für das kommende Tanzfest werdet ihr hier die Einsätze sehen, für die ihr euch melden könnt. 


Es winken Ruhm, Ehre & Gratiseintritte für das ganze Tanzfest!
Hier seht ihr zu gegebenem Zeitpunkt die Liste mit den möglichen Einsätzen.

 


Das Tanzfest

Ein Maiwochenende lang wird in 36 Städten und Gemeinden in der ganzen Schweiz gleichzeitig getanzt. Ob Volkstanz, Tango, Hip-Hop, Walzer oder zeitgenössischer Tanz: Mit dem Erwerb eines Tanzfest-Passes kann sich jede und jeder aus dem breiten Angebot ein eigenes Programm zusammenstellen und erhält Zutritt zu unseren Partnerinstitutionen.

In Schnupperkursen etwas Neues ausprobieren, die Arbeit der Künstlerinnen und Künstler auf der Bühne bestaunen, sich im öffentlichen Raum von Tänzen überraschen lassen oder selbst einen Schritt auf dem Tanzparkett wagen – alles ist möglich!

Das Tanzfest wurde 2006 in Zürich ins Leben gerufen und hat sich seither zu einem schweizweiten Ereignis entwickelt. Gemeinsam stemmen heute rund 4'000 Mitwirkende und 200 Partnerinstitutionen das geballte Programm bestehend aus 600 Tanzkursen, 450 Tanzaufführungen und 40 Partys in der ganzen Schweiz.

 

  • Ein nationales Projekt von Reso Schweizer Tanznetzwerk.
  • In St.Gallen organisiert durch die beiden Koordinatorinnen Alena Kundela & Amanda Märkli in Zusammenarbeit mit der ig tanz ost.

 

 


 
Vergrössern..