Besuche uns auf Facebook

Das Tanzfest St. Gallen vom 7.-9. Mai 2021 findet statt!

Mit leicht angepasstem Programm und Schutzkonzept kann die Jubiläumsausgabe des Tanzfestes St. Gallen dieses Jahr endlich stattfinden. Die Besucher*innenzahlen bei den einzelnen Programmpunkten sind stark eingeschränkt, weshalb der Ticketverkauf dieses Jahr ausschliesslich online erfolgt: www.dastanzfest.ch/st-gallen

Helfer*innen, die das Festival gerne mit einem kleinen Einsatz unterstützen möchten, können sich sehr gerne direkt an <span>stgallen@dastanzfest.ch</span> wenden.

 

«St. Gallen tanzt!» – Auftakt zum Tanzfest St. Gallen 2021 

Hunderte von Menschen, die plötzlich gemeinsam tanzen – auf allen Balkonen und Dachterrassen der Stadt! Mit diesem Programmpunkt wird das Festival zum Start betanzt. Ein beliebter Ohrwurm dröhnt von überall her! Dieses Jahr findet der beliebte Flashmob auf andere Art und Weise statt. Bist du mit dabei?

Wann: Freitag, 7. Mai, 18:30 – 18:45 Uhr

Wo: auf dem eigenen Balkon / Terrasse


 

 

Profitraining

Das Profitraining findet jeden Freitag von 9.30 - 11.15 Uhr in der ig tanz zentrale (St. Leonhardstrasse 40, gleich beim Bahnhof St. Gallen) statt.

Das Programm der kommenden Monaten:


April         Veronika Kulcsar               Zeitgenössischer Tanz (online)
Mai          Julia Galluzzi                     Zeitgenössischer Tanz  (7.5.)
               Kein Training / Auffahr         14.5.
               Stefanie Fischer                 Zeitgenössischer Tanz (21.+28.5.) 

 

Unser Profitraining findet noch bis Ende April online via Zoom statt, jeweils etwas kürzer und dafür zu vergünstigten Konditionen statt. Anmeldung an sekretariat@igtanz-ost.ch für Zahlungsinfos und Zugangslink.

Ein online Training kostet für Mitglieder CHF 10 und für Nicht-Mitglieder CHF 15; von den 10er Abos für CHF 120 ziehen wir jeweils nur einen halben Credit ab.

Ab Mai findet das Training wieder in der ig tanz zentrale statt. Bei einer Raumgrösse 80mbeträgt die erlaubte Gruppengrösse max. 8 Personen (inkl. Lehrperson). Während des Trainings besteht die Maskentrag- und Distanzhaltungspflicht.

 


 

Corona-Hilfe

Für Einzelpersonen: Tanzschaffende & Tanzpädagog*innen

 

  • Kurzarbeitsentschädigung  Kantonale Amtsstellen (z.B. St. Gallen)
  • Erwerbsersatzentschädiugung  Kantonale Ausgleichskasse (z.B. St. Gallen
  • Kulturschaffende: Ausfallentschädigung  Kantonale Kulturämter (z.B. St. Gallen)
  • Kulturschaffende: Nothilfe zur Deckung der unmittelbaren Lebenshaltungskosten, soweit diese nicht anderweitig sichergestellt sind  Suisseculture Social

 

Für Betriebe: Kulturunternehmen & Tanzschulen

 

  • Kurzarbeitsentschädigung → Kantonale Amtsstellen / ALV (z.B. St. Gallen)
  • Härtefallmassnahmen für Unternehmen → Kantonale Kontaktstellen (z.B. St. Gallen)
  • Kulturunternehmen: Ausfallentschädigung → Kantonale Kulturämter (z.B. St. Gallen)
  • Kulturunternehmen: Beiträge in Transformationsprojekte → Kantonale Kulturämter (z.B. St. Gallen)

 

Weitere hilfreiche Informationen:

 

 

Auch Berufsverbände, wie Danse Suisse oder der BGB Schweiz informieren laufend und selbstverständlich sind wir als Anlaufstelle, Unterstützungs- und Beratungsteam für euch da.


 

Beratung der ig tanz ost

Die ig tanz ost ist Anlaufstelle für Tanzschaffende und bietet ihren Mitgliedern Beratung und Information bei einschlägigen Fragen in den Bereichen Fundraising, Kompaniegründung, Versicherungen, Rechte oder Pressearbeit.

Bei Bedarf wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen per E-Mail an Linda Zobrist um einen Termin auszumachen.

 


Weitere Beratungsstellen 

Danse Suisse

Kulturbüro St. Gallen

 
Vergrössern..