>> Hier können Sie Ihre Veranstaltungen anmelden

 

 

 

17.01.2019 - 19.01.2019

REVOLUTION DADA

Ein Theaterstück der ROTES VELO Tanzkompanie

 

REVOLUTION DADA ist ein ironisch, körperlich herausforderndes, visuelles Spektakel, das die heutige Welt in ihrer ganzen Schönheit, ihrem Horror und ihrer Komplexität zu beschreiben versucht.
Sorgfältig austariert zwischen amüsant und gar nicht komisch untersucht das Stück, wie wir von der Sprache geformt und eingeschränkt werden. Eine Wandtafel füllt sich mit "normalerweise" unaussprechlichen, undenkbaren, dringlichen Worten – es bildet sich ein kitzelndes Vokabular das als Bedienungsanleitung das Stück durchzieht und die Elemente miteinander verwebt.
Die Performance versucht Wege zu finden um Wörter in Körper, Substanzen und Aktionen zu wandeln. Im besten Fall beschrieben als eine Art Katastrophen-Schwank. So entsteht eine Collage aus faszinierenden Bildern in einem anarchischen Performance-Stil.

TOURNEE
17./18./19. Jan, 20:00 - Grabenhalle
23./24. Jan, 20:00 - Hof zu Wil
25. Jan, 20:00 - Eisenwerk, Frauenfeld
27. Jan, 18:00 - TanzRaum, Herisau
29. Jan, 20:00 - Neubad, Luzern
31. Jan/1./2. Feb, 20:00 - Brückenpfeiler, Bern

 

Choreografie/Regie: Emilio Diaz Abregu, Exequiel Barreras

Mitwirkende: PERFORMER: Yannick Badier, Marie Delprat, Viva Foster, Petr Nedbal, Jack Widdowson MUSIKALISCHE LEITUNG: Marie Delprat AUSSTATTUNG: Emilio Diaz Abregu MITARBEIT AUSSTATTUNG: Flavia Somalvico, Kim Zumstein PRODUKTIONSLEITUNG: Jacques Erlanger, Hella Immler

Ort: Grabenhalle St.Gallen

Zeit: 20:00

Web: http://rotesvelo.ch

Kontakt: ROTES VELO Kompanie +41 76 267 09 95

 

 

 

18.01.2019 - 23.01.2019

«I’M NOT SCARED»

Solisten des Mariinsky-Theaters auf dem Julierpass

 

Das Ballett «I’m not scared» von Ilia Jivoy wurde im vergangenen August mit grossem Erfolg auf dem Julierpass uraufgeführt. Der Jungstar unter den russischen Choreographen erzählt von innerer Revolution, von Widerstand gegen angemahntes Schicksal und von der menschlichen Kraft, Gegebenes zu verändern.
Interpretiert wird es von Solisten des berühmten Mariinsky-Ballett in St. Petersburg, welches zu den grössten und bedeutendsten Ensembles der Welt gehört. Auf der Bühne des ehemaligen kaiserlichen Theaters wurde eine ganze Reihe der grossen Werke der Ballettliteratur uraufgeführt, unter ihnen Tchaikovskys Werke «Nussknacker» und «Dornröschen».

 

Choreografie/Regie: Ilia Jivoy

Mitwirkende: Roman Belyakov Ekaterina Chebykina Xander Parish Svetlana Russkih Vasilii Tkachenko Svetlana Tychina

Ort: Theaterurm, Julierpass

Zeit: 16.30

Web: http://www.origen.ch/I-m-not-scared.1414.0.html

Kontakt: Mail: info@origen.ch Tel: +41 (0)81 63716 81

 

 

 

14.02.2019 - 16.02.2019

Festival Instant Composition

 

fünf Tage lang zelebrieren Tänzer/innen, Artist/innen und Musiker die Kunst des Jetzt. Ein Brückenschlag zwischen Zeitgenössischem Tanz und -Artistik mit Performances und Workshops

 

Mitwirkende: 14.2.: Kuan-Ling Tsai, Angela Stöcklin, Jan Schacher, Beat Unternährer 15.2.: Jonas Althaus, Volker Böhm, Susanna Sauna Zoll, Lia Schilder 16.2.: Kilo Stahl, Michael Schumacher, Harald Kimmig, Alfred Zimmerlin, Daniel Sturer

Ort: Zirkusquartier Zürich, Flurstrasse 85

Zeit: 20:00

Web: https://zirkusquartier.ch/tag/instant-composition

Kontakt: an.stoecklin@bluewin.ch

 

 

 

 
Vergrössern..