Besuche uns auf Facebook

Informationen zur aktuellen Situation

DAS TANZFEST 2020 – WE'LL BE BACK IN 2021! Gemeinsam mit allen beteiligten Städten und Reso wurde schweren Herzens entschieden, dass das gesamtschweizerische Festival und damit auch das Tanzfest St. Gallen abgesagt werden muss. Selbst wenn die Massnahmen des Bundes in den kommenden Wochen gelockert werden, so bleiben viele Partnerinstitutionen geschlossen und die Kompanien, Tanzschulen und Beteiligten sind nicht mehr in der Lage, ihre Auftritte angemessen vorzubereiten.

Das vielversprechende Programm der Jubiläumsausgabe (10 Jahre!) stand bereits und wir waren bereit für den Endspurt der Vorbereitungen... Doch Motivation und Ideen bleiben uns erhalten fürs 2021!

 

KEIN PROFITRAINING, KEINE LOHNAUSFÄLLE! Den Massnahmen des Bundes entsprechend kann auch unser Profitraining zurzeit nicht stattfinden. Dass wir die ausfallenden Stunden unseren Tanzpädagoginnen dennoch vollumfänglich zahlen versteht sich für uns von selbst.

Als ig tanz ost wissen wir um die prekären Arbeitsbedingungen, in denen Tanzschaffende schon in normalen Zeiten arbeiten. Sie gehen einer wichtigen Tätigkeit nach, die es ernst zu nehmen gilt wie jeder andere Beruf auch: Fallen ihre Honorare/Löhne weg, entziehen wir ihnen damit die Existenzgrundlage. Wir appellieren an alle Arbeit- und Auftraggebenden von Tanzschaffenden, es uns gleich zu tun.

 

MASSNAHMEN, MÖGLICHKEITEN UND UNTERSTÜTZUNG FÜR TANZSCHAFFENDE, TANZSCHULEN UND TANZPÄDAGOG*INNEN: Wie sich Neuigkeiten und Massnahmen überschlagen, so kursieren und häufen sich Petitionen, Formulare und Leitfäden. In dieser Informationsflut haben wir mit unserem kürzlich verschickten Newsletter verwsucht, euch einen sauberen Überblick über die aktuellen Möglichkeiten zu geben. 

Auch der Berufsverband Danse Suisse informiert laufend über die möglichen Massnahme und gibt konkrete Empfehlungen ab. Er vertritt die Interessen sowohl der professionellen Tänzer*innen und Choreograf*innen, als auch der Tanzpädagog*innen und Tanzvermittler*innen schweizweit und vernetzt. Hier könnt ihr den Newsletter von Danse Suisse abonnieren

Selbstverständlich sind auch wir wie stets als Anlaufstelle, Unterstützungs- und Beratungsteam für euch da. Meldet euch bei Fragen per Mail oder telefonisch, wir sind mittwochs/donnerstags erreichbar.

 


 

Profitraining

Das Profitraining findet jeden Freitag von 9.30 - 11.15 Uhr in der ig tanz zentrale (St. Leonhardstrasse 40, gleich beim Bahnhof St. Gallen) statt.

Das Programm der kommenden Monaten:


Mai              Diane Gemsch                  Zeitgenössischer Tanz (online; 15.+29.5.)
                    Auffahrtswochenende am 22. Mai: kein Training
Juni             Johanna Heusser             Zeitgenössischer Tanz
Juli              TBA                                    Zeitgenössischer Tanz (26.6. + 3.7.) 
                    Sommerferien vom 4. Juli bis 9. August
August         Mirjam Bührer                  Zeitgenössischer Tanz (ab 14.8.)
September   Noemi Di Gregori            Zeitgenössischer Tanz (ab 14.8.) 

 

Mitglieder können bei uns ein 10er Abo für CHF 120.- beziehen.

 


 

Beratung der ig tanz ost

Die ig tanz ost ist Anlaufstelle für Tanzschaffende und bietet ihren Mitgliedern Beratung und Information bei einschlägigen Fragen in den Bereichen Fundraising, Kompaniegründung, Versicherungen, Rechte oder Pressearbeit.

Bei Bedarf wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen per E-Mail an Linda Zobrist um einen Termin auszumachen.

 


Weitere Beratungsstellen 

Danse Suisse

Kulturbüro St. Gallen

 
Vergrössern..